Digitales Krisenmanagement

Ein digitales Krisenmanagement vereinfacht Prozesse und Abläufe, wenn es wirklich einmal so richtig brennt. Bei Krisen bezüglich der Cybersicherheit gilt: Es gibt für alles eine (digitale) Lösung. 

Wir verraten, was digitales Krisenmanagement ausmacht und welche Funktionen entsprechende Software-Lösungen mitbringen.

Das Krisenmanagement der Gegenwart und Zukunft

Bei einer unternehmerischen Krise sind schnelles Handeln und maximale Schadensbegrenzung gefragt. Immer und vollkommen unabhängig davon, was die Krise ausgelöst hat oder welcher Natur sie ist. Und wir alle wissen: In Zeiten des Internets, der Digitalisierung im Allgemeinen und den sozialen Medien kann eine Krise schneller kommen als gedacht.

Für Unternehmen gibt es mittlerweile auch Krisenmanagement-Software und andere, digitale Lösungen. Diese sollen dabei helfen, dass im Falle eines Falles die offizielle Alarmkette startet und schnell die richtigen Maßnahmen erfolgen. Besonders im Hinblick auf Cyberangriffe kann ein digitales Krisenmanagement Gold wert sein. Denn mit modernen SaaS-Lösungen lassen sich kostspielige Ausfallzeiten, Datenverlust und Störungen bestmöglich verhindern – oder der Schaden zumindest minimieren.

Digitales Krisenmanagement notwendiger denn je

Unsere (Arbeits-)Welt ist schon jetzt digital und das wird sich auch nicht mehr ändern. Im Gegenteil! Parallel zu den zahlreichen Chancen und Möglichkeiten, die sich dadurch ergeben, steigt aber auch die Anzahl von Cyberangriffen seit Jahren massiv an. Hacker und Cyberkriminelle entwickeln täglich neue Malware und Tricks, um gezielt Unternehmen anzugreifen. Und leider sind sie damit auch ziemlich erfolgreich.

Häufig gehen erfolgreiche Cyberattacken mit Störungen des Betriebsablaufs oder gar eines kompletten Systemausfalls einher. Besonders die bei Kriminellen sehr beliebte Ransomware, die Daten verschlüsselt und erst (bzw. wenn überhaupt) nach einer Lösegeldzahlung wieder freigibt, hat schon viele Opfer innerhalb aller Branchen gefunden. In diesem Zusammenhang haben sich auch die Beiträge für Cyberversicherungen in den letzten Jahren stark erhöht. Wer also sämtliche Risiken so gut wie möglich minimieren und die Kosten dabei plan- und skalierbar halten möchte, sollte die Investition in ein digitales Krisenmanagement in Betracht ziehen.

Hier lesen Sie den vollständigen Beitrag auf IT-SERVICE-NETWORK

Confidential Computing - Cloud-Lösung mit max. Datensicherheit

Confidential Computing

Confidential Computing überzeugt selbst Unternehmen, die der digitalen Wolke bislang eher skeptisch gegenüberstanden und Zweifel daran hatten, dass die Datensicherheit konsequent gewährleistet ist.  Wir verraten,

Weiterlesen »
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com